homewas ist wendoKurs InhalteAngeboteWendo für Frauen* und Mädchen mit Behinderungen trans text Wendo für MädchenTrainerinnenLinksKontakt

Wendo für Frauen Stop im Rolli

Es gibt verschiedene Arten von Gewalt.
Schläge oder verletzende Worte sind Gewalt.
Es gibt auch sexuelle Gewalt
Ein Beispiel für sexuelle Gewalt:
Eine Frau wird an der Brust oder am Hintern angefasst. Obwohl sie das nicht will!
Die Frau fühlt sich schlecht. Vielleicht ist sie wütend. Vielleicht schämt sie sich. Vielleicht hat sie Angst.
Was kann sie tun?
Sie kann einen Wendo Kurs machen.
Was machen wir in einem Wendo Kurs?
In einem Wendo Kurs üben Frauen sich zu wehren.
Wir üben, was eine Frau tun kann, wenn sie etwas nicht will. Was kann sie tun?
lass mich in RuheSie kann Nein sagen.
Sie kann laut schreien. Das macht Mut.
Sie kann erzählen, wenn sie etwas Schlimmes erlebt hat.
Jede hat das Recht über sexuelle Gewalt zu sprechen.
Sie kann sich befreien, wenn sie jemand festhält.
Sie kann treten.
Sie kann sich Hilfe holen.
Das alles üben wir.
Wir haben auch Zeit uns auszuruhen. Und für Spiele und Massage.

Jede hat ganz besondere Fähigkeiten und
kann sie im Wendo-Kurs ausprobieren!

Birgit Halberstadt Bruellen
T: 612 28 09
birgit-halberstadt@t-online.de

Rike Schulz
T: 617 53 17
rikeschulz@gmx.de

Nives Bercht
T: 618 12 14
nives.bercht@gmx.de