homewas ist wendoKurs InhalteAngeboteWendo für Frauen* und Mädchen mit Behinderungen Wendo für MädchenTrainerinnenLinksKontakt

Angebote

Wendo ist offen für alle Frauen* und Mädchen, unabhängig vom Alter, körperlicher Verfassung und Sportlichkeit.

Grundsätzlich sind wir darum bemüht, alle Angebote so barrierearm wie möglich zu gestalten. Frauen und Mädchen mit Behinderungen bitten wir, sich vorher mit uns wegen der Räumlichkeiten und sonstigen Bedingungen abzusprechen.

Wir bieten fortlaufende Kurse oder kompakte Workshops in Berlin und Umgebung an.

Dabei legen wir Wert darauf, dass auch Frauen mit geringem Einkommen teilnehmen können.
Fragen Sie uns nach unseren Preisstaffelungen.

Kursangebote:


Gerne kommen wir nach Absprache zu Ihnen vor Ort und stimmen thematische Schwerpunkte mit Ihnen ab, z.B. Selbstbehauptung am Arbeitsplatz, Gewalt in der Familie, Mobbing, bedrohliche Situationen mit oder in Gruppen,Gewaltprävention an Schulen


Fortbildungsangebote für Multiplikatorinnen zu folgenden Themen:

 

Laufende Kurse
Folgende Kurse sind grundsätzlich offen:
bitte vorher bei den jeweiligen Projekten nachfragen, ob aktuell Plätze frei sind…

Kreuzberg


Tempelhof / Kreuzberg 61


Buchen Sie uns

Jede von uns Trainerinnen hat verschiedene Schwerpunkte und berät Sie gerne.

 

* Die meisten unserer Kurse sind offen für Trans-Menschen. Da weibliche Sozialisation und sexualisierte Gewalterfahrungen wichtige Themen in Wendo-Kursen sind, halten wir bei Kursanfragen von Trans-Menschen gegebenenfalls Rücksprache mit den anderen Teilnehmerinnen – auch zum Schutz derer, die anfragen. Grundsätzlich ist uns wichtig, den Raum zu öffnen für welche, die sich nicht in einer eindeutigen Geschlechterrolle zu Hause fühlen. Sowohl in den Erwachsenen- als auch den Mädchen-Kursen ist die Infragestellung und Erweiterung der gesellschaftlich vorgegebenen Geschlechterrollen Teil unseres Wendo-Konzeptes.


nach oben